Camping Las Dunas

Meldung zur Lage Covid-19. Update 16-04-2020

Den Regierungsvorgaben entsprechend haben wir, nach 2 Wochen reiner Fernarbeit, den Minimalbetrieb in unseren Büros wieder aufgenommen um Ihre Anfragen bestmöglich zu bearbeiten.

Da sich keine verlässlichen Vorhersage der zukünftigen Entwicklung machen lässt und auch die Regierung keine konkretet Planung oder Kalender der kommenden Massnahmen oder Einschränkungen vorgegeben hat, halten wir auf Las Dunas an den ursprünglich festgelegten Daten und Terminen fest. Wir verfolgen die aktuellen Lage sowie die verschiedenen Erholungsszenarien natürlich aufmerksam um uns schnellstmöglich darauf einstellen zu können und alle Gäste bei eventuellen Neuigkeiten Ihren Urlaub betreffend informieren zu können.

Wie Sie alle auch, hoffen wir, dass wir bald zur Normalität zurück kehren können und unsere Routinen, Familien, Freunde…sowie den wohlverdienten Urlaub geniessen können. Kopf hoch; und bleiben Sie gesund!

 

Hinweis für Gäste mit Reservierung:

Gästen, die wegen der weiteren Entwicklung besorgt sind, empfehlen wir, mit einem möglichen Storno noch abzuwarten. Denn, sollte Las Dunas,  oder die Region, während des gebuchten Aufenthaltes durch die zuständigen Behörden als Risikogebiet eingestuft, oder sollte weiterhin die Bewegungsfreiheit eingeschränkt sein, dann, wird man kostenfrei stornieren können.

Wird dagegen jetzt storniert,  müssen wird, da keine Gewissheit gibt, wie die Lage im Sommer sein wird, dies entsprechend den regulären Buchungsbedingungen bearbeiten. Die beim Buchen festgelegten Stornogebühren würden somit angewandt. Der einbehaltene Betrag bliebe dadurch unverändert, egal ob jetzt oder bis spätestens 2 Wochen vor der geplanten Anreise storniert wird (bei Unterkünften haben wir diese Frist von 4 auf ebenfalls 2 Wochen herabgesetzt). 

Wartet man dagegen auf die weitere Entwicklung, so wird man im schlimmsten Fall, wenn der Aufenthalt weiterhin unmöglich ist, kostenfrei stornieren können. Sollte es jedoch, was wir alle hoffen, keine Restriktionen mehr geben, wird man den ersehnten und wohlverdienten Urlaub in Anspruch nehmen können.

Sollte ein Gast seinen Urlaub absagen wollen ohne die weitere Entwicklung abzuwarten, so haben wir auch die Möglichkeit eingeräumt, bis spätestens 2 Wochen vor der geplanten Anreise, das Übertragen der Anzahlung auf eine Reservierung für die Saison 2021 zu beantragen.

 

Hinweis für Gäste die Buchen wollen:

Buchungsanfragen können wie immer, vollkommen unverbindlich, über unsere Webseite eingereicht werden.